Club Deals

Ein Club Deal wird definiert als Joint Venture, bei der typisch 1-5 Investoren, über die Scheu-Immobilien hinaus, gemeinsam eine Immobilie oder ein Immobilienportfolio erwerben.

Club Deals wenden sich hauptsächlich an institutionelle und größere Investoren, die nur Ihr Kapital beisteuern müssen. Die Scheu Immobilien führt alle Tätigkeiten im Bereich „Search & Select“ durch, d.h. dass wir potentielle Investmentobjekte ausfindig machen, die Immobilien erwerben, dem Fund & Asset Management sowie der praktischen und protokollierenden Tätigkeiten vorstehen.

Die Immobilien werden den Club-Investoren case-by-case angeboten und sie entscheiden sich erst endgültig für eine Teilnahme am Investment, nachdem die Immobilie ihnen präsentiert worden ist.

Der Club-Investor hat Einfluss und Einsicht wie bei einem direkten Investment, aber ein gleichsam niedrigen Aufwand an Verwaltung und Management wie bei einem indirekten Investment.